logo-web-transparent-white_new

Mensch und Organisation in Krisenzeiten

Menschlichkeit als Erfolgsfaktor oder bloße Sozialromantik?

19. - 27. März 2022 | #neuessowas

Ann Linnea & Christina BaldwinCo-Founders of The Circle Way and authors
Ann Linnea & Christina Baldwin
Bianca LammersBereichsleiterin Kulturwandel 4.0, Otto Group
Bianca Lammers
Bodo JanssenHotelier und Geschäftsführer von Upstalsboom
Bodo Janssen
Christine WankFacilitatorin und Gründerin des Generative Facilitation Institute
Christine Wank
Claudine NierthBundesvorstandssprecherin des Vereins "Mehr Demokratie", Künstlerin
Claudine Nierth
Detlef LohmannGeschäftsführender Gesellschafter bei allsafe
Detlef Lohmann
Dr. Alexander Herr & Dr. Regina Reeb-FallerGeschäftsführer & Chefärztin Systelios Klink
Dr. Alexander Herr & Dr. Regina Reeb-Faller
Dr. Joana BreidenbachUnternehmerin, Gründerin Betterplace.org, Autorin
Dr. Joana Breidenbach
Dr. Markus Strobel & Thomas StraußIntegrale Organisationsentwickler, Geschäftsführende Gesellschafter imu augsburg
Dr. Markus Strobel & Thomas Strauß
Dr. Oliver HaasExperte für Positive Psychologie & Autor
Dr. Oliver Haas
Dr. Stephen W. PorgesDistinguished University Scientist, Founding Director of the Traumatic Stress Research Consortium
Dr. Stephen W. Porges
Gerd Sunder-Plassmann & Dr. Michael DumpertGeschäftsführer bzw Coach bei NaturTalent GmbH
Gerd Sunder-Plassmann & Dr. Michael Dumpert
Ines SterlingInhaberin, Geschäftsführerin, HW Brauerei-Service GmbH & Co. KG
Ines Sterling
Jannike StöhrJob-Testerin, Job-Coach für erfüllende Karrieren, Mutmacherin
Jannike Stöhr
Jutta Herzog & Dr. Matthias zur BonsenMitbegründer all-in-one-spirit, Facilitator:innen, Autor:innen
Jutta Herzog & Dr. Matthias zur Bonsen
Kristian GründlingFilmemacher, „Die stille Revolution“
Kristian Gründling
Nadine NobileEnthusiastin partizipativer Arbeitswelten, New Pay Pionierin
Nadine Nobile
Nadja Zeschmann & Kaa FaensenInner Leadership for Sustainability and Regenerative Cultures, Inner Development Goals (IDGs)
Nadja Zeschmann & Kaa Faensen
Nicole KobjollInhaberin Hotel Schindlerhof
Nicole Kobjoll
Oliver Groß & Andreas RothGeschäftsführer Sonett GmbH
Oliver Groß & Andreas Roth
Peter BostelmannChief Mindfulness Officer bei SAP
Peter Bostelmann
Prof. Dr. Gerald HütherNeurobiologe & Hirnforscher
Prof. Dr. Gerald Hüther
Prof. Dr. Laura Marie Edinger-SchonsWirtschaftswissenschaftlerin und Universitätsprofessorin für Corporate Social Responsibility
Prof. Dr. Laura Marie Edinger-Schons
Prof. Dr. Maja GöpelPolitökonomin, Expertin für Nachhaltigkeitspolitik und Transformationsforschung
Prof. Dr. Maja Göpel
Prof. Dr. Tobias EschNeurowissenschaftler, Arzt und Gesundheitsforscher
Prof. Dr. Tobias Esch
Roswitha Vesper & Holger ScholzMitbegründer:innen und Geschäftsführer:innen der Kommunikationslotsen, Facilitator:innen und Autor:innen
Roswitha Vesper & Holger Scholz
Sebastian Purps-PardigolOrganisationsberater und Autor von „Führen mit Hirn“
Sebastian Purps-Pardigol
Stefan BauerTransformation and Strategy Leader at Eli Lilly and Company
Stefan Bauer
Thomas HüblModerner Mystiker, spiritueller Lehrer, Trauma Experte
Thomas Hübl
Timo Wans & Nadine StalpesMitglieder bei MYZELIUM, Bildungs- und Kooperationsnetzwerk für gemeinschaftsbasiertes Wirtschaften
Timo Wans & Nadine Stalpes
Uwe LübbermannGründer „Premium Cola“ und Unternehmensberater
Uwe Lübbermann
Verena König(Trauma-) Therapeutin & Expertin für Kreative Transformation
Verena König
Vivian DittmarBestsellerautorin & Impulsgeberin für kulturellen Wandel
Vivian Dittmar
Ann Linnea & Christina BaldwinCo-Founders of The Circle Way and authors
Ann Linnea & Christina Baldwin
Bianca LammersBereichsleiterin Kulturwandel 4.0, Otto Group
Bianca Lammers

 Prof. Dr. Gerald Hüther

The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Mit der Anmeldung erhältst du regelmäßig Informationen zum Kongress und ab Start täglich Informationen und Links zu den jeweiligen Interviews zugesandt. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email:  support@lighthouselab.de

Gerald Hüther versteht sich als „Brückenbauer“ zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlicher/individueller Lebenspraxis. Sein Ziel ist die Schaffung günstiger Voraussetzungen für die Entfaltung menschlicher Potentiale – aktuelles Buch: „Lieblosigkeit macht krank“

Rezension

Prof. Dr. Gerald Hüther lächelt wissend über den Begriff der Sozialromantik. „Das können wir ja mal präzisieren,“ beschließt der Neurobiologe. Wir Menschen sind per se soziale Wesen, als Einzelwesen gibt es uns nicht. Wir sind auf Sozialbeziehungen angewiesen und Potenzialentfaltung geht nur in den Gemeinschaften. Idealerweise sehen sich die Menschen in Systemen, die auf ihre zwei Grundbedürfnisse antworten: Einmal das Grundbedürfnis der Zugehörigkeit/ des Gesehen-werdens/ der Verbundenheit. Und als zweites das Bedürfnis nach Autonomie, Freiheit und nach eigenen Gestaltungmöglichkeiten. In unseren Schulen und Unternehmen haben wir Menschen erzogen, die Befehle befolgen, bevormundet werden und ihre Sicherheit aus der Hierarchie ziehen. Das bestehende auf Konsum aufbauende Wirtschaftssystem versucht sich auf diese Weise selbst zu erhalten. Der Energieverbrauch und die Reibungsverluste sind langsam zu hoch und das Prinzip der kurzfristigen Erfolge wird zu anstrengend. Ein Weg wäre der Zusammenbruch und die gleichmäßige Verteilung der frei gewordenen Energie im Weltall. Das wollen die Menschen nicht. Jetzt geht es um Kreativität, um Erfindungsreichtum, um dauernde Anpassung an neue Bedingungen. Aber wie?


Michael teilt im Gespräch seine eigenen Erfahrungen mit großen Transformationsprozessen während der Lufthansa-Zeit. Die jeweiligen Reflexionen des „Hirn-Körper-Gesellschaftsforschers“ ordnen Michaels Geschichten neu ein. Das Hirn organisiert sich immer dahin, wo möglichst wenig Energie verbraucht wird. Die jeweils gefundenen Lösungen müssen nicht ideal oder gesund sein. Auch der Schnaps, die Sucht oder die steile Karriere können Ablenkungen und kurzfristige Lösungen sein. Das Beschäftigen mit den eigenen Gefühlen ist vor allem dann hilfreich, wenn wir sie als Wegweiser nutzen. Was sagen sie uns bezogen auf unsere Grundbedürfnisse?  Dafür müssen wir uns aber selbst zuhören.


Unsere heutige Zeit ordnet Hüther als Übergang ein. Wenn wir es schaffen, unsere Gestaltungsfreiheit zu erkennen, dann sollten wir für uns klären, wie wir diese Freiheit einsetzen möchten. Was ist unser Anliegen - oder besser noch: unser Herzensanliegen? Eine Gemeinschaft, in der Menschen mit dem gleichen Herzensanliegen zusammenkommen, kann die (gesunde) Lösung sein und Potenziale entfalten. Wir erkunden spielerisch und psychologisch sicher, erleben Momente der Begeisterung und schaffen neue Netzwerke im Hirn, die uns die Welt neu erfinden lassen. Ich wünsche jeder:m die Möglichkeit, diese Art des Schaffens und Schöpfens erleben zu dürfen. Was kann dann entstehen?

Tanja

Dieser Kongress ist für genau richtig für Dich, wenn ...

  • Unsere Gesprächspartner:innen sind Unternehmer:innen, Führungskräfte, Angestellte und Facilitator:innen.
  • Wir suchen Antworten, die von einer sozialen und ökologischen Zukunft inspiriert sind.
  • Wir experimentieren mit alternativen Denk- und Organisationsmodellen, neuen Methoden und Tools.
  • Wir lieben Menschen, Organisationen und deren Potenzial.
  • Wir sind inspiriert von Partizipation, starken Beziehungen und Unternehmenskulturen.
  • Wir teilen die Sehnsucht nach Wandel und ermutigen uns gegenseitig neue Wege zu gehen.

Lasse Dich auch von den anderen Expert:innen inspirieren!

Ann Linnea & Christina Baldwin
Ann Linnea & Christina Baldwin
Bianca Lammers
Bianca Lammers
Bodo Janssen
Bodo Janssen
Christine Wank
Christine Wank
Claudine Nierth
Claudine Nierth
Detlef Lohmann
Detlef Lohmann
Dr. Alexander Herr & Dr. Regina Reeb-Faller
Dr. Alexander Herr & Dr. Regina Reeb-Faller
Dr. Joana Breidenbach
Dr. Joana Breidenbach
Dr. Markus Strobel & Thomas Strauß
Dr. Markus Strobel & Thomas Strauß
Dr. Oliver Haas
Dr. Oliver Haas
Dr. Stephen W. Porges
Dr. Stephen W. Porges
Gerd Sunder-Plassmann & Dr. Michael Dumpert
Gerd Sunder-Plassmann & Dr. Michael Dumpert
Ines Sterling
Ines Sterling
Jannike Stöhr
Jannike Stöhr
Jutta Herzog & Dr. Matthias zur Bonsen
Jutta Herzog & Dr. Matthias zur Bonsen
Kristian Gründling
Kristian Gründling
Nadine Nobile
Nadine Nobile
Nadja Zeschmann & Kaa Faensen
Nadja Zeschmann & Kaa Faensen
Nicole Kobjoll
Nicole Kobjoll
Oliver Groß & Andreas Roth
Oliver Groß & Andreas Roth
Peter Bostelmann
Peter Bostelmann
Prof. Dr. Gerald Hüther
Prof. Dr. Gerald Hüther
Prof. Dr. Laura Marie Edinger-Schons
Prof. Dr. Laura Marie Edinger-Schons
Prof. Dr. Maja Göpel
Prof. Dr. Maja Göpel
Prof. Dr. Tobias Esch
Prof. Dr. Tobias Esch
Roswitha Vesper & Holger Scholz
Roswitha Vesper & Holger Scholz
Sebastian Purps-Pardigol
Sebastian Purps-Pardigol
Stefan Bauer
Stefan Bauer
Thomas Hübl
Thomas Hübl
Timo Wans & Nadine Stalpes
Timo Wans & Nadine Stalpes
Uwe Lübbermann
Uwe Lübbermann
Verena König
Verena König
Vivian Dittmar
Vivian Dittmar

Mit der Anmeldung erhältst du regelmäßig Informationen zum Kongress und ab Start täglich Informationen und Links zu den jeweiligen Interviews zugesandt. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.